Leichtathletikforum.com
49. Berlin Marathon - Berlin, 25.09.2022 (Kipchoge WR 2:01:09, Assefa 2:15:37) - Druckversion

+- Leichtathletikforum.com (https://leichtathletikforum.com)
+-- Forum: Leichtathletikforen (https://leichtathletikforum.com/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Leichtathletik allgemein (https://leichtathletikforum.com/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: 49. Berlin Marathon - Berlin, 25.09.2022 (Kipchoge WR 2:01:09, Assefa 2:15:37) (/showthread.php?tid=5051)

Seiten: 1 2 3 4 5 6


RE: 49. Berlin Marathon - Berlin, 25.09.2022 (Kipchoge WR 2:01:09, Assefa 2:15:37) - Delta - 28.09.2022

Bambus ist viel stabiler als hier angenommen. Bambus überlebt Taifune ohne Schwierigkeiten. Wer jemals ein Gerüst in Thailand, China gesehen hat für Wohnungen auch locker 10 Stockwerke hoch weiss wie stabil Bambus ist. Die kleinen Holzkammern geben sehr hohe Stabilität.


RE: 49. Berlin Marathon - Berlin, 25.09.2022 (Kipchoge WR 2:01:09, Assefa 2:15:37) - lor-olli - 28.09.2022

"Bambus ist viel stabiler"… ist korrekt, aber wer lesen kann (und das Gelesene versteht Wink ) liest, dass ich von Torsionskräften schrieb, und diese sind beim Stabhochsprung nun mal erheblich. Mein Vater hat etliche Bambusstäbe zerlegt, es ist also keine leere Behauptung.

Das einzig bemerkenswerte an Bambusstäben ist, dass sie nicht wie die ersten Kunststoffstäbe zersplittern, sondern auffasern. Zu Beginn meiner ersten Sprungversuche bin ich mit den Kunststoffstäben gesprungen, die die fiese Angewohnheit hatten zu splittern - nicht ganz ungefährlich, die "Geschosse".


RE: 49. Berlin Marathon - Berlin, 25.09.2022 (Kipchoge WR 2:01:09, Assefa 2:15:37) - Astra - 09.10.2022

Wieso ist Haftom Welday nicht in der deutschen BL drin und in der WA noch als Eritrea?
Ich dachte, er hätte die deutsche Staatsbürgerschaft?
Oder hat der DLV vergessen ihn umzumelden?


RE: 49. Berlin Marathon - Berlin, 25.09.2022 (Kipchoge WR 2:01:09, Assefa 2:15:37) - runner5000 - 09.10.2022

(09.10.2022, 11:55)Astra schrieb: Wieso ist Haftom Welday nicht in der deutschen BL drin und in der WA noch als Eritrea?
Ich dachte, er hätte die deutsche Staatsbürgerschaft?
Oder hat der DLV vergessen ihn umzumelden?

1.) Alle Ergebnisse aus Berlin fehlen in der BL, wie dir vielleicht hätte auffallen können.
2.) Er hat die deutsche Staatsbürgerschaft
3.) Möglicherweise ist die Ummeldung noch nicht erfolgt oder noch nicht abgeschlossen. Es besteht ja keine Eile.

Was soll immer diese Polemik?


RE: 49. Berlin Marathon - Berlin, 25.09.2022 (Kipchoge WR 2:01:09, Assefa 2:15:37) - Astra - 09.10.2022

(09.10.2022, 12:06)runner5000 schrieb:
(09.10.2022, 11:55)Astra schrieb: Wieso ist Haftom Welday nicht in der deutschen BL drin und in der WA noch als Eritrea?
Ich dachte, er hätte die deutsche Staatsbürgerschaft?
Oder hat der DLV vergessen ihn umzumelden?

1.) Alle Ergebnisse aus Berlin fehlen in der BL, wie dir vielleicht hätte auffallen können.
2.) Er hat die deutsche Staatsbürgerschaft
3.) Möglicherweise ist die Ummeldung noch nicht erfolgt oder noch nicht abgeschlossen. Es besteht ja keine Eile.

Was soll immer diese Polemik?

zu 1. Das ist das prinzipielle Problem der deutschen BL. Zu langsam und zu fehlerhaft.
Das ist nicht Polemik, sondern es hat mich irritiert, ganz im Sinne des Athleten. Rolleyes


RE: 49. Berlin Marathon - Berlin, 25.09.2022 (Kipchoge WR 2:01:09, Assefa 2:15:37) - Tom75 - 09.10.2022

Es gab höchstwahrscheinlich noch keine Sitzung des World Athletics Nationality Review Panel seither.