Leichtathletikforum.com
Barfuss schneller als mit Nagelschuhen? - Druckversion

+- Leichtathletikforum.com (https://leichtathletikforum.com)
+-- Forum: Leichtathletikforen (https://leichtathletikforum.com/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Jugend (https://leichtathletikforum.com/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: Barfuss schneller als mit Nagelschuhen? (/showthread.php?tid=3292)

Seiten: 1 2


Barfuss schneller als mit Nagelschuhen? - Kimero - 09.06.2019

Hallo zusammen 

Unser Kind ist 7 und noch zu jung für den örtlichen LA Verein. Es nimmt jedoch an Regionalen Wettkämpfen teil. Bislang im Sprint immer Barfuss mit ca. 10:50 auf 60m (elektronisch gemessen).

Bei Gegnern hat es nun Nagelschuhe entdeckt und nach langem stürmen haben wir welche gekauft. Allerdings ist es damit einiges langsamer. Ist das normal? Muss man etwas speziell beachten?

Besten Dank für eure Hilfe im Voraus
kimero


RE: Barfuss schneller als mit Nagelschuhen? - lor-olli - 10.06.2019

Kann ich so bestätigen Wink
Hintergrund liegt daran, dass ein 7jähriger ganz anders sprintet als ein Erwachsener oder Halbwüchsiger, das Laufen auf dem Vorfuß ist vermutlich noch nicht so ausgeprägt. Sprintspikes die aber nicht mit dem Vorfuß korrekt aufgesetzt werden bremsen ab (10,5sec auf 60m sind immerhin schon 20 km/h!) - die Kräfte spürt man z.B. gut beim "Austrudeln".

Bei Kindern also nicht dramatisieren (wenn sie nicht wirklich Fußfehlstellungen oder andere orthopädische Probleme haben) das wird schon. Das Kind wird vermutlich auch kein gezieltes Sprintraining machen, deshalb vielleicht sinnvoller Weise mal spielerisch mit dem Lauf ABC beginnen, das fördert Entwicklung und Koordination.


RE: Barfuss schneller als mit Nagelschuhen? - Halloo - 25.07.2019

Da läuft also ein 7-jähriges Kind  die 60m barfuß in el. gestoppten 10.50s (etwa). Ist für den örtlichen Sportverein noch zu jung, nimmt jedoch an regionalen Wettkämpfen teil. 
Ganz davon abgesehen, dass 10,50s für ein 7jähriges Kind (meine ich) hervorragend sind frage ich mich, was das für regionale  Wettkämpfe sein sollen, wo ein Kind (zumal ohne Verein) 60m laufen kann - obwohl es 60m Distanzen in dieser AK nicht gibt - jedenfalls nicht in der Leichtathletik. Bei el. Zeiten kann man die Zeiten auf 1/100s konkret angeben. warum also etwa?
Schon seltsam.


RE: Barfuss schneller als mit Nagelschuhen? - Kimero - 25.07.2019

In der Schweiz UBS Kids Cup, gibt Punkte für 60m, Ball und Weitsprung 
60m da die Kleinsten bis Grössten alle die gleiche Strecke haben
PS: Mittlerweile ist die Zeit noch besser ?

https://www.ubs-kidscup.ch/de/

oder hier die Bestenliste nur Sprint derer die die Limite unterbieten. Man braucht nicht zwingend einen Verein und Vorausscheidungen werden auch in den Schulen gemacht.

https://www.ubs-kidscup.ch/de/resultate-bestenlisten/weltklasse-zuerich-sprint-club-bestenliste.html


RE: Barfuss schneller als mit Nagelschuhen? - krebsan - 26.07.2019

Dachte ich mir auch, dass dieser der UBS-Cup in der Schweiz sein muss. Dort wird entsprechend ganz viel 60m gelaufen, auch an regulären Wettkämpfen bis U14.

10.50s ist mit 7 Jahren schon ziemlich gut (vor allem, falls JG 2012). Mein Siebenjähriger mit Jg 2011 ist etwas im gleichen Bereich. Die Spitze ist aber schon ziemlich viel schneller. Nicht nur, weil an vielen UBS-Cups handgestoppt wird... (Zuschlag 0.24s).

Zum Thema: Auch wir haben bei den älteren Brüdern irgendwann Nagelschuhe gekauft. Bis ca 10 Jahre hat das die Sprintzeit eher verschlechtert. Braucht es also eher nicht. Aber ich hatte auch schon Jungs im Training, die nie barfuss antreten wollten, dafür mit ihren unförmigen, meist viel zu grossen "Turnschuhen". Dann doch lieber Spikes...


RE: Barfuss schneller als mit Nagelschuhen? - Kimero - 26.07.2019

Genau CH ?

ja ist Jahrgang 2012 (und war noch besser mittlerweile)

in der Spitzenliste hier https://www.ubs-kidscup.ch/de/resultate-bestenlisten/weltklasse-zuerich-sprint-club-bestenliste.html
sind nur die elektronischen Zeiten berücksichtigt. Die hangestoppten Zeiten kommen in der „Sprintelite“ nicht rein ?


RE: Barfuss schneller als mit Nagelschuhen? - Halloo - 26.07.2019

Habe nicht gewußt, dass sowas in der Schweiz durchgeführt wird. Ich schrieb, dass 10.50s für ein siebenjähriges Kind hervorragend sind. Kommt in diesem Alter natürlich auf den Entwicklungszustand an, der bekanntlich sehr unterschiedlich ist. Wenn ich davon ausgehe, dass die Zeit auf 50m umgerechnet etwa bei 9s liegt stelle ich fest, dass selbst Sprinter/innen der Spitzenklasse als Siebenjährige - falls sie da überhaupt schon mal gelaufen sind - zum Teil nicht schneller waren. 
Spikes in diesem Alter sind - wie bereits ausgeführt - aus den genannten Gründen nicht zielführend. 

Die Schweizer LA steht zur Zeit sehr gut da. Glücklicherweise  haben die dort Verantwortlichen keine Visionen bezüglich einer Kila a la DLV gehabt. Wie man hintenrum mitbekommt, steht diese nunmehr endlich wieder auf dem Prüfstand. Es besteht also Hoffnung.


RE: Barfuss schneller als mit Nagelschuhen? - krebsan - 27.07.2019

(26.07.2019, 09:17)Halloo schrieb: Die Schweizer LA steht zur Zeit sehr gut da. Glücklicherweise  haben die dort Verantwortlichen keine Visionen bezüglich einer Kila a la DLV gehabt. Wie man hintenrum mitbekommt, steht diese nunmehr endlich wieder auf dem Prüfstand. Es besteht also Hoffnung.

Natürlich gab und gibt es diese Visionen auch in der Schweiz. Siehe UBS Kids-Cup Team.


RE: Barfuss schneller als mit Nagelschuhen? - Halloo - 27.07.2019

Ich schrieb Kila ,a la DLV´. 
Die Kinderleichtathletik ist ja per se nicht schlecht, doch der Verbot der regulären LA ist nicht zielführend und ein Schritt in die falsche Richtung. Offensichtlich sehen das (bis auf den HLV) die anderen Landesverbände auch so, denn sie ignorieren die vom DLV beschlossenen Regeln, die ihnen übergestülpt wurden. Sie sind nicht bereit, ins gemeinsame Boot zu steigen. Das ist eine unhaltbare Situation, die der  Vision einer bestimmten Person geschuldet ist.


RE: Barfuss schneller als mit Nagelschuhen? - Kimero - 10.08.2020

Unser Kind springt noch immer Barfuss. Er hatte mal bei Regenwetter die Laufschuhe an (da er bei Regen mal ausgerutscht ist). Aber barfuss machts ihm am Meisten Spass und das ist uns sm Wichtigsten.