Leichtathletikforum.com
ARD übergeht Masters-Rennen bei WM - Druckversion

+- Leichtathletikforum.com (https://leichtathletikforum.com)
+-- Forum: Leichtathletikforen (https://leichtathletikforum.com/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Senioren (https://leichtathletikforum.com/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Thema: ARD übergeht Masters-Rennen bei WM (/showthread.php?tid=1348)

Seiten: 1 2 3 4 5


ARD übergeht Masters-Rennen bei WM - ThomZach - 29.08.2015

Wer kriegt den Wortlauf von Claus Lufens "Moderation"  am 28.8. zusammen?
Ich erinnere sinngemäß:
"Hier findet jetzt gerade ein sogenanntes Mastersrennen mit Leuten statt,
die schon über 60 oder 70 sind. Was das jetzt soll, weiß ich auch nicht."
Und das in einem Ton voll respektlosen Entsetzens.

Meine Beschwerde an die ARD-Sportredaktion sollte hier aufgegriffen und von
möglichst vielen Senioren-Leichtahtleten, vielleicht auch vom DLV unterstützt werden.

ARD-Sportredaktion
An Claus Lufen und die ARD-Verantwortlichen
für die Übertragung der LA-WM in Beijing


Lieber Claus Lufen.

Dass Du kein Herz für alte Menschen hast, ist Deine Sache.
Dass Du sie nicht respektierst ist nicht gerade vorbildlich.
Dass Du weltbeste Seniorensportler, die verdientermaßen
einen kleinen Auftritt bei den Weltmeisterschaften hatten,
als unbedeutend, ja störend abtust und vom Tisch wischst,
ist unverschämt und beleidigend. Weißt Du nicht, dass
das Alter die häufigste aller Behinderung im Leistungssport ist?!
Es gib tausende von Senioren, älter als 60, 70, die in ihren
Disziplinen Leistungen bringen, die Du in Deinen besten Jahren
nicht zustandegebracht hast. Das sollte Dir doch eher
Bescheidenheit und Bewunderung abgewinnen.

Dass die ARD-Sportredaktion den Sinn dieses Einlagewettlaufs
als Werbung für die weltumspannende Seniorensportbewegung
nicht richtig zu bewerten weiß und sich idigniert abwendet,
ist ein menschliches Armutszeugnis und sportjournalistisch
beschämend. Ich habe fertig.

Trotzdem Danke für die vielen schönen LA-Stunden aus Beijing.
Mit nachdenklichen Grüßen, Dein (Euer)
Thomas Zacharias


RE: ARD übergeht Masters-Rennen bei WM - chmeseb - 29.08.2015

(29.08.2015, 15:51)ThomZach schrieb: Wer kriegt den Wortlauf von Claus Lufens "Moderation"  am 28.8. zusammen?
Ich erinnere sinngemäß:
"Hier findet jetzt gerade ein sogenanntes Mastersrennen mit Leuten statt,
die schon über 60 oder 70 sind. Was das jetzt soll, weiß ich auch nicht."
Und das in einem Ton voll respektlosen Entsetzens.

Das wäre H. F. Oertel nicht passiert Wink

Wahrscheinlich ist Lufen auch einer der Unterzeichner der Petition zur Abschaffung der Bundesjugendspiele. Würde micht nicht wundern. Um ein solches Unverständnis für eine Rahmenveranstaltung bei einer WM zu äußern, gehört eine Menge innerer Abstand zum Sport schlechthin dazu. Die Redakteure sollten die Besetzungen in solch hochgradigen Veranstaltungen besser prüfen. Ich würde deshalb Deinen Beitrag unterzeichen.


RE: ARD übergeht Masters-Rennen bei WM - sauser - 29.08.2015

Wann, wo und wie kann man sich dem Protest gegen Herrn Lufens emphörende Äußerungen anschließen??


RE: ARD übergeht Masters-Rennen bei WM - Atanvarno - 29.08.2015

http://www.sportschau.de/kontakt/sportschaukontakt102.html


RE: ARD übergeht Masters-Rennen bei WM - chmeseb - 29.08.2015

Ich würde die Meinung von Thomas hier mitzeichnen, da ich ihm vertraue. Den Sachverhalt kenne ich nicht aus eigenem Erleben, also nur vom Hörensagen. Da ist schwierig zu rechtfertigen, selbst eine000 eigene Meinung  gegenüber einer Redaktion zur formulieren. Sich an den Betroffenen direkt zu wenden, halte ich schon für richtig. Ich würde ihm schreiben, ... Sehr gehrter Herr Lufen, stimmt das was man da von Ihnen gehört haben soll? ....usw.


RE: ARD übergeht Masters-Rennen bei WM - Drizzt - 29.08.2015

Ich bin auch Senioren-Leichtathlet,muss allerdings sagen,dass ich Hrn. Lufen hier zustimmen muss. Ich hab von Anfang an nicht verstanden,was diese Aktion sollte. 


RE: ARD übergeht Masters-Rennen bei WM - chmeseb - 29.08.2015

sogesehen wäre zunächst darüber zu diskutieren.


RE: ARD übergeht Masters-Rennen bei WM - RalfM - 29.08.2015

(29.08.2015, 17:56)Drizzt schrieb: Ich bin auch Senioren-Leichtathlet,muss allerdings sagen,dass ich Hrn. Lufen hier zustimmen muss. Ich hab von Anfang an nicht verstanden,was diese Aktion sollte. 
Ist das nicht offensichtlich? In den Moment, in dem die Welt auf die Leichtathletik blickt, sollte gezeigt werden, dass es auch leistungsbezogene Leichtathletik jenseits des Hochleistungssportalters gibt mit tollen Leistungen. Das ist der Öffentlichkeit ganz weitgehend unbekannt, auch den Sportzuschauern, selbst den professionellen Moderatoren...


RE: ARD übergeht Masters-Rennen bei WM - diwa - 29.08.2015

(29.08.2015, 18:45)RalfM schrieb: Ist das nicht offensichtlich? In den Moment, in dem die Welt auf die Leichtathletik blickt, sollte gezeigt werden, dass es auch leistungsbezogene Leichtathletik jenseits des Hochleistungssportalters gibt mit tollen Leistungen. Das ist der Öffentlichkeit ganz weitgehend unbekannt, auch den Sportzuschauern, selbst den professionellen Moderatoren...

Früher® gab es immer 2 Rollstuhlrennen bei der WM. Hat man das abgeschaft und durch ein Seniorenrennen ersetzt?

Ich habe gerade meinen Sohn gefragt: Er hat bei der Übertragung der RAI auch kein Seniorenrennen gesehen. Oder lief das im Vormittagsprogramm?

Ciao

dirk


RE: ARD übergeht Masters-Rennen bei WM - Rolli - 29.08.2015

Kann mich jemand aufklären, warum die Masterrennen bei WM überhaupt ausgetragen wurden?